Inhalt · Installation und Inbetriebnahme   en pl ru fr de

Aktivierung

Achtung! Nach dem Kauf müssen Sie die Lizenzversion erhalten. Um alle Möglichkeiten von Professional Edition zu nutzen, sollen Sie das Programm im Profil auf der Webseite herunterladen. In den sonstigen Fällen geben Sie den aktuellen Lizenzschlüssel in der verfügbaren Version ein. Um die Sperre der Lizenz/ den Widerruf der Lizenz zu vermeiden, beachten Sie ihre Bedingungen. Sie können den aktuellen Schlüssel und die Details zur Sperre im Profil nach der Registrierung erhalten. (den Zugang wiederherstellen).

Sie müssen das Programm bei dem ersten Start auf einem neuen/anderen Gerät oder nach der Eingabe des Schlüssels aktivieren.

Online-Aktivierung

Über den Button Online-Aktivierung (Sie brauchen eine Internetverbindung, in DOS nicht erreichbar). Bei der erfolgreichen Serververbindung wird der Aktivierungscode in Datei dmde.ini speichern.

Manuelle Aktivierung

Wenn die Online-Aktivierung nicht erreichbar ist, können Sie den Aktivierungscode erhalten und eingeben.
1. Starten Sie das Programm auf dem Computer, auf dem es benutzt werden wird. Klicken Sie den Button Manuelle Aktivierung/Offline und speichern Sie Datei dmdeinst.dat (oder Codes Prod.ID und Inst.ID).
2. Laden Sie die Aktivierungsseite
http://ac.dmde.com/ oder http://ac.softdm.com/
auf einem Computer und senden Sie Datei dmdeinst.dat (oder geben Sie Prod.ID und Inst.ID ein). Sie werden den Aktivierungsschlüssel erhalten.
3. Geben Sie den erhaltenen Code im Programm, um die Aktivierung zu beenden.

Aktivierungsarten (Professional Edition)

1. Stationäre Aktivierung

Die stationäre Aktivierung lässt die Software auf einem konkreten Computer nutzen: wählen Sie den Schritt Stationäre Aktivierung aus (Mausklick oder [Leerzeichen]) und verwenden Sie die Online- oder Manuelle Aktivierung.

2. Portable Aktivierung (portabler Start)

Die portable Aktivierung lässt die Software auf dem USB Laufwerk nutzen und auf verschiedenen Computern ohne Internetverbindung starten. Nur in Windows (2K und höher) und Linux.

Primäre Verknüpfung zum Gerät

1. Wählen Sie den Schritt Portable Aktivierung aus.
2. Geben Sie ein tragbares Speichergerät zur Verknüpfung an. Das Gerät soll über eine gültige Seriennummer verfügen (12 oder mehr Ziffern und lateinische Großbuchstaben).
3. Um die Verknüpfung zu beenden, verwenden Sie die Online- oder Manuelle Aktivierung (der Verknüpfungscode wird in Datei dmde.ini gespeichert).

Weitere Nutzung auf verschiedenen Geräten

Schließen Sie ein tragbares Speichergerät an, starten Sie die Software und wählen Sie ein Verknüpfungsgerät in der Liste je nach Bedarf aus.

3. Einmalaktivierung

Die Einmalaktivierung ist für eine einmalige Nutzung auf dem Client-Computer vorgesehen, wenn die portable Aktivierung nicht erreichbar ist (zum Beispiel, Fernstart).

Zur Aktivierung sollen Sie eine einfache Programmversion (ohne Möglichkeiten von Professional) herunterladen und den speziellen Lizenzschlüssel Client Edition und das Einmalpasswort eingeben, die Sie im Profil (Zugang wiederherstellen) erhalten können. Dann sollen Sie eine gewöhnliche Online- oder Manuelle Aktivierung vornehmen.